Allgemeine Liefer- und Geschäftsbedingungen

 

Unsere Angebote sind stets freibleibend. Zum Zustandekommen eines Vertrages bedarf es der schriftlichen Bestätigung durch uns im Rahmen einer Auftragsbestätigung. Diese kann per Brief, Fax oder E-Mail übermittelt werden. Die nachstehenden Bedingungen gelten ausschließlich für unsere Lieferungen und Leistungen, ungeachtet etwaiger entgegenstehender Bedingungen, mit denen der Käufer seine Bestellungen verbunden hat. Geschäfts- und Einkaufsbedingungen des Käufers widersprechen wir hiermit ausdrücklich. Nebenabreden sind unwirksam und Änderungen sowie Ergänzungen zu diesen Bestimmungen bedürfen unserer schriftlichen Bestätigung.

Die Belieferung wird auf der Grundlage der nachfolgend genannten Bedingungen durchgeführt:

 

1. Preise

Alle Preise verstehen sich in EURO zuzüglich Mehrwertsteuer. Diese finden Sie auf den momentan gültigen Preislisten. Unsere Verkaufspreise gelten bis auf schriftlichen Widerruf. Wir behalten uns die Einführung von Erstbestellungs- und Großabnehmerrabatten vor. Das gleiche gilt für Staffelpreise und Sondervereinbarungen.
 

2. Lieferung

Lieferungen erfolgen auf Gefahr des Empfängers. Die Wahl der Beförderungsart erfolgt durch uns, sofern nicht besondere schriftliche Vereinbarungen getroffen wurden. Wird eine spezielle Versandart (z. B. Expresszustellung etc.) gewünscht, gehen die damit verbundenen Mehrkosten zu Lasten des Käufers. Bei Abholung der Ware erfolgt keine Frachtvergütung.

Bestellungen über einem Nettowarenwert von € 200 liefern wir frei Haus. Für Lieferungen unterhalb dieses Betrags berechnen wir € 10 als Versandkosten- und Verpackungspauschale.
 

3. Zahlung

Wir bitten um Überweisung des angegebenen Rechnungsbetrags auf eines der unten angegebenen Bankkonten. Eine Bezahlung in bar ist nur im Ausnahmefall möglich. Eine Begleichung des Rechnungsbetrages per Scheck ist ebenfalls möglich. Unsere Rechnungen sind innerhalb von 30 Tagen netto ohne Abzug zur Zahlung fällig. Bei Zahlung innerhalb von 10 Tagen gewähren wir 2% Skonto. Bei sofortiger Zahlung per Bankeinzug gewähren wir 3% Skonto.

Bei Zahlungsverzug berechnen wir Verzugszinsen in Höhe von 6% über dem momentan gültigen Basiszinssatz und eine Mahngebühr in Höhe von € 5.
 

4. Lieferzeit

Lieferzeitangaben sind stets freibleibend. Schadenersatzansprüche wegen verspäteter Lieferung sind ausgeschlossen. Zu Teillieferungen sind wir berechtigt. Die genaue Lieferzeit entnehmen Sie bitte der jeweiligen Auftragsbestätigung.
 

5. Reklamationen

Die gelieferte Ware ist unverzüglich nach dem Eintreffen beim Käufer auf ihre Ordnungsmäßigkeit zu überprüfen. Festgestellte und berechtigte Mängel sind innerhalb von 8 Tagen nach Eingang der Ware schriftlich zu beanstanden. Bei fehlerhaft gelieferter Ware behalten wir uns die Erstellung einer Gutschrift oder eine Ersatzlieferung vor. Sonstige Gewährleistungsansprüche sowie jede weitergehende Haftung, auch für Folgeschäden, sind ausgeschlossen. Eine komplette Rücknahme der Ware ist nur nach vorheriger Vereinbarung möglich.
 

6. Eigentumsvorbehalt

Alle gelieferten Produkte verbleiben bis zur vollständigen Bezahlung in unserem Eigentum. Während der Dauer des Eigentumsvorbehalts ist der Käufer nicht berechtigt, die gelieferten Waren zu verpfänden oder zur Sicherung zu übereignen. Wir sind berechtigt, bei Zahlungsverzug des Käufers die gelieferten Waren heraus zu verlangen oder anderweitig darüber zu verfügen. Der Käufer hat uns Zugriffe Dritter auf unsere Waren, solange sie dem Eigentumsvorbehalt unterliegen, sofort anzuzeigen.
  

7. Sonderanfertigungen

Wir sind in der Lage Pinsel nach Ihren Angaben zu fertigen. Um dies bewerkstelligen zu können benötigen wir von Ihnen Musterpinsel oder eine aussagefähige Zeichnung. Sie erhalten von uns ein Gegenmuster mit Angebot. Nach erfolgter Bestätigung unseres Musters und der Auftragsvergabe beginnen wir mit der Fertigung. Die Lieferzeit für Sonderanfertigungen finden Sie im Angebot oder in der Auftragsbestätigung. Wir möchten Sie darauf aufmerksam machen, dass etwaige geringe Abweichungen in Form, Qualität, Bedruckung, Gesamtlänge des Pinsels etc., von unserem Muster bei der Serienfertigung stets auftreten können. Aus diesem Grund können wir Sonderanfertigungen generell nicht zurücknehmen.
 

8. Mindermengenzuschlag

Für Kleinaufträge unter einem Netto-Warenwert von € 60 berechnen wir einen Mindermengenzuschlag von € 10.
 

9. Mindestbestellwert

Der Mindestbestellwert beträgt für alle Inlands-Aufträge netto € 30. Darunter können wir keine Aufträge ausführen. Für Bestellungen aus dem Ausland beträgt der Mindestbestellwert netto € 200.
 

10. Sonstiges

Technische Veränderungen der Produkte sowie Farb-, Form- und Längenveränderungen bleiben vorbehalten. Sollten einzelne Bestimmungen dieser Liefer- und Geschäftsbedingungen ganz oder teilweise nichtig sein oder ihre Rechtswirksamkeit später verlieren, so wird hierdurch die Gültigkeit der übrigen Bestimmungen nicht berührt. Erfüllungsort für alle Verpflichtungen ist Bechhofen. Gerichtsstand ist Ansbach.

Stand: 30.06.18

 

Albert Bieringer GmbH
lineo Künstlerpinselfabrik
Obere Jahnstraße 1
D-91572 Bechhofen
www.lineo-pinsel.eu

Telefon: +49(0)9822/240
Fax: +49(0)9822/5561
info@lineo-pinsel.de

Geschäftsführer: Roman Bieringer, Erich Fugmann, Christian Schuller

Sparkasse Ansbach
IBAN: DE 65 7655 0000 0430 3062 58
BIC: BYLADEM1ANS

Registergericht Ansbach: HRB 984, Finanzamt Ansbach, Steuer-Nummer: 203/121/50035, UST ID Nummer DE 228048280