Materialkunde

Oft werden wir nach der Art und Herkunft der Pinselhaare gefragt, die für unsere Qualitäts-Künstlerpinsel verwendet werden. Als besonderen Service haben wir für Sie dieses kleine Pinselhaar- & Material-Lexikon zusammengestellt.

Kolinsky-Rotmarder

Beginnen wir mit der hochwertigsten und qualitativ besten Haarsorte, den Kolinsky-Rotmarderhaaren. Diese stammen vom Schweif des in Nordsibirien und Nordchina vorkommenden Marders. In diesen Regionen herrscht das ganze Jahr über strenge Kälte. Die Tiere müssen sich an diese Naturgegebenheiten anpassen und legen sich deswegen ein sehr kräftiges Haarkleid zu. Aus diesem Grund sind die wertvollen Kolinsky-Rotmarderhaare am besten für hochwertige Pinsel geeignet.

Rotmarder

Das Rotmarderhaar stammt von den in südlicheren Gegenden lebenden Marderarten. Diese Haarqualität wird auf dem Weltmarkt etwas günstiger gehandelt, ist aber nicht ganz so kräftig wie das Kolinsky-Rotmarderhaar. Es gehört ebenfalls zu den besten Haaren, welche für Künstlerpinsel verwendet werden.

Fehhaar

Die sogenannten Fehhaare stammen vom Schweif des kanadischen und russischen Eichhörnchens. Der Name “Feh” ist übrigens der russische Begriff für “Eichhörnchen”.

Synthetikfaser Toray

Das einzige zur Herstellung von Künstlerpinseln geeignete Kunsthaar nennt sich „Toray“. Es verläuft wie alle in der Natur vorkommenden Haare konisch (d.h. zur Spitze immer schmäler werdend). Es besitzt eine hohe Elastizität und gute Formhaltung, jedoch fehlt im Vergleich zum Naturhaar die natürliche Schuppenstruktur, wodurch die Farbe schneller aus dem Pinselkopf abgegeben wird. Torayhaar ist in allen gängigen Farbtönen erhältlich.

Naturhaar-Synthetikfaser-Mischung

Sie erhalten von uns auch Pinsel aus einer Naturhaar-Synthetikfaser-Mischung. Diese kombinieren die Vorteile beider Haartypen und erfreuen sich zunehmender Beliebtheit.

Chungking-Borsten

Für lineo Pinsel werden ausschließlich beste chinesische Borsten aus der Stadt Chungking verwendet. Diese Borsten sind weiß, sehr robust und zeichnen sich unter anderem durch die gute Farbaufnahmefähigkeit und Elastizität aus.

Ziegenhaare

Das für unsere Pinsel verwendete Qualitäts-Ziegenhaar stammt aus dem asiatischen Raum und wird hauptsächlich für robuste Flach- sowie spezielle Formerpinsel verwendet.

Rindshaare

Die hellen, braunen und schwarzen Rindshaare stammen von den Ohren spezieller Rinderarten. Diese Haare sind gleichzeitig kräftig und elastisch und daher sehr gut für Ölmal- und Flachpinsel geeignet.

Zwingen

Als Zwinge bezeichnet man die Metallhülse, welche den Pinselkörper mit dem Stiel verbindet. Man unterscheidet nahtlose Silber- und Aluminiumzwingen und Nickel- sowie Blechzwingen mit Löt- oder Falznaht. Für alle hochwertigen Pinsel verwenden wir ausschließlich nahtlose Silberzwingen aus gezogenem Messingrohr. Diese sind formstabil und sorgen für eine feste und dauerhafte Verbindung zwischen Stiel und Pinselkopf.

Stiele

Alle lineo Pinsel haben einen Stiel aus echtem Naturholz. Je nach Pinselserie setzen wir unlackierte oder pflegeleichte, lackierte Stiele ein.

Gummierung

Alle hochwertigen lineo Künstlerhaar- und Borstenpinsel werden am Ende des Produktionsvorgangs mit einer Gummi-Arabicum-Lösung versehen, damit Sie während des Transports geschützt sind und unbeschadet zum jeweiligen Käufer gelangen.

Haarschutzhülsen

Um die Pinsel vor allem beim Versand besser zu schützen, verwenden wir Haarschutzhülsen aus transparentem Kunststoff.

 

lineo Pinsel werden ausschließlich unter Verwendung qualitativ geprüfter und einwandfreier Haarsorten gefertigt. Für eine Beratung stehen wir Ihnen unter info@lineo-pinsel.de jederzeit zur Verfügung!