• Lineo wird ein Teil von Mesko

    Nach langjähriger Kooperation machen Lineo und Mesko zum 1. Juli den nächsten gemeinsamen Schritt: Lineo wird damit ein Teil von Mesko. Neben vieler gemeinsamer Ziele waren vor allem die Nutzung von Synergien und das Potenzial für weiteres nationales und internationales Wachstum ausschlaggebend für diese strategische Entscheidung

  • 100-jähriges Firmenjubiläum

    2011 konnte das 100-jährige Firmenjubiläum gefeiert werden.

  • Einstieg von Roman Bieringer

    Seit dem Jahr 2002 arbeitet mit Diplom-Betriebswirt (BA), Roman Bieringer eine weitere Generation im Unternehmen mit

  • 75-jähriges Firmenjubiläum

    1986 konnte bereits das 75-jährige Firmenjubiläum gefeiert werden.

  • Änderung der Gesellschaftsform

    1984 wurde das Unternehmen in die Kapitalgesellschaft Albert Bieringer GmbH umgewandelt. Als Geschäftsführer wurden Herbert und Roland Bieringer berufen

  • Einstieg der beiden Söhne

    Die beiden Söhne von Hans Bieringer, Herbert und Roland Bieringer arbeiten bereits seit 1960 aktiv im Unternehmen mit.

  • Firmenneubau

    Um dem erhöhten Platzbedarf Rechnung zu tragen, wurde im Jahre 1950 ein modernes und großzügiges Fabrikgebäude in der Oberen Jahnstraße in Bechhofen bezogen.

  • Unternehmensgründung

    Das Unternehmen wurde im Jahr 1911 durch Herrn Albert Bieringer in Bechhofen gegründet

Das Unternehmen

Die Albert Bieringer GmbH ist ein traditionsbewusstes und innovatives Unternehmen. Unser Innovationspotential zeigt sich durch die schnelle und flexible Anpassung an Marktveränderungen und durch die kontinuierliche Entwicklung neuer Produkte und Produktinnovationen, die eine langfristige Kundenbindung sichern.

Aktuelle Ergebnisse unserer Innovationskraft sind die lineo black line Synthetik Serien, die Serie lineo mini und ein völlig neuartiger lineo Effekt-Fächerpinsel mit zwei unterschiedlichen Borstenlängen. Diese Produkte erschließen völlig neue Marktsegmente und Zielgruppen. Sowohl neue als auch bestehende Produkte werden ständig im Hinblick auf ihre Marktakzeptanz optimiert. Hierbei arbeiten wir eng mit erfahrenen Künstlern und kompetenten Spezialisten zusammen.

Im Rahmen der lineo workshops bieten wir Endanwendern und interessierten Händlern die Möglichkeit, alle lineo Aquarell- und Acryl-/Ölmalpinsel zu testen und unter kompetenter Anleitung eigene Kunstwerke entstehen zu lassen. Die Qualität unserer international anerkannten Produkte steht für uns im Mittelpunkt. Alle betrieblichen Abläufe sowie der gesamte Herstellungsprozess von der Beschaffung über die Produktion bis hin zum Vertrieb sind daraufhin optimiert.

Die hochwertigen Materialien haben für die Qualität unserer lineo Künstlerpinsel eine besondere Bedeutung. Aus Überzeugung verwenden wir nur ausgewählte und in Deutschland hergestellte Feinhaare, wie z. B. Kolinsky-Rotmarderhaare, Fehhaare sowie hochwertige Synthetikfasern. Bei der Auswahl der Pinselstiele setzen wir ebenfalls auf die kompromisslose Qualität der verwendeten Hölzer und hochwertigen Lackierungen.

Unsere Künstlerpinsel werden von erfahrenen Fachkräften und größtenteils in Handarbeit gefertigt. Auch unsere Schul- und Hobbymalpinsel werden von unseren ausgebildeten Pinselmachern produziert. Um das hohe Qualitätsniveau unserer Produkte zu gewährleisten, finden regemäßige Mitarbeiterschulungen statt. Die Prüfung und Endkontrolle aller Pinsel übernehmen unsere erfahrenen Pinselmachermeister persönlich.

Aus tiefer Überzeugung und zur Sicherung der uneingeschränkten Qualität findet unsere Fertigung ausschließlich in Deutschland statt. Von unserem Stammsitz aus beliefern wir seit Jahrzehnten Kunden in ganz Europa und Übersee und bieten ein überzeugendes Preis-/ Leistungsverhältnis ohne Kompromisse in der Qualität. Hierfür steht die Marke lineo und die Albert Bieringer GmbH Künstlerpinselfabrik mit Ihrem Namen.

Pinseltradition seit 1911

Goldener Meisterbrief für Herrn Herbert Bieringer

Der langjährige Gesellschafter und Geschäftsführer Herr Herbert Bieringer hat für seine über 40-jährige erfolgreiche Tätigkeit als Pinselmachermeister den goldenen Meisterbrief erhalten. Herr Bieringer war auch mehrere Jahrzehnte Leiter der Prüfungskommission für die Gesellen- und Meisterprüfung an der einzigen Berufsschule Deutschlands für Pinselmacher in Bechhofen.